Die Werkzeuge, die für ein DIY-Verputzprojekt benötigt werden

Hier finden Sie eine grundlegende Liste der Werkzeuge, die für DIY-Verputzarbeiten im Haushalt benötigt werden: -

  • Putzkelle - Aus Edelstahl oder Kohlenstoffstahl
  • Putzkelle - Erzeugt ein besseres Kantenfinish
  • Hawk - Eine flache Handbasis, von der aus Gips leichter aufgetragen werden kann
  • Putzmischwanne oder Eimer
  • Putzschwimmer - Ein leichter Spachtel für eine gute Deckbeschichtung
  • Vertikutierer für Gipskartonplatten und Gipskartonplatten - Zum Kratzen der Oberfläche von Gipskartonplatten / Gipskartonplatten vor dem Auftragen des Gipskartons
  • Pinsel - Zum Befeuchten trockener Oberflächen, in der Regel durch Wischen des Wassers aus dem Pinsel und nicht durch direkten Kontakt
  • Lochsäge - Zum Schneiden von Löchern in Gipskartonplatten oder Gipskartonplatten
  • Gerade Kante - Um zu überprüfen, ob die fertige Oberfläche eben ist
  • Stanley Messer - Zum Zuschneiden von Gipskartonplatten / Trockenbau
  • Bügelsäge - Zum Ablängen von Winkelperlen
  • Wasserwaage - Zur Überprüfung der Ebenheit der fertigen Oberfläche
  • Hammer - Zum Entfernen unerwünschter Klumpen und Beulen vor dem Auftragen des Putzes
  • Staubschutz - Zum Schutz von Fußböden und Möbeln
  • Das könnte Ihnen auch gefallen: „Verputzen für Anfänger - Der ultimative Leitfaden für den Einstieg“.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here