Ersatzteile für Dachrinnen und Fallrohre aus PVC

Dachrinnen müssen gereinigt und in gutem Zustand sein, damit sie die Aufgabe erfüllen, für die sie entwickelt wurden, nämlich das Wasser von Ihrem Dach in einen Abfluss umzuleiten. Wenn die Dachrinne verstopft ist oder wenn Wasser beschädigt ist, kann sich Wasser an den Wänden ansammeln und / oder abfließen, wodurch das Risiko besteht, dass Feuchtigkeit in Ihrem Eigentum auftritt.

Zum Glück ist es nicht allzu schwierig, PVC-Dachrinnen und -Daunenrohre auszutauschen, und dies kann mit einer Handvoll Werkzeugen, einer Bohrmaschine mit Akku und einer Verlängerungsleiter durchgeführt werden (siehe Abschnitt „Installation“).

In den meisten Baumärkten ist eine breite Palette an Rinnenprofilen und -beschlägen erhältlich (siehe Abbildungen unten auf dieser Seite). In diesem Beitrag verwende ich B & Q-Markennamen als Beschreibung der verschiedenen Teile, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welches Rinnenprofil Sie lieber installieren möchten. B & Q hat halbrunde, Flowline- und Squareline-Dachrinnen von Marley im Angebot. Ich persönlich bevorzuge den moderneren Look des Squareline-Dachrinnensystems, aber möglicherweise müssen Sie das halbrunde oder Flowline-Profil verwenden, um mit vorhandenen Dachrinnen auf Ihrem Grundstück übereinzustimmen. Alle Arten von Rinnen sind in verschiedenen Breiten erhältlich. Die halbrunde Rinne ist auch mit einem Deepflow-Profil erhältlich, mit dem Sie größere Wassermengen von Ihrem Hausdach auffangen können.

Die meisten Dachrinnen sind in Längen von 2, 3 und 4 Metern erhältlich. Sie sind in den Farben Braun, Schwarz, Weiß und Grau erhältlich. Es gibt eine Vielzahl von Anschlussstücken, Verbindern und Clips, die sich für Ihre Dachrinneninstallation eignen (siehe unten):

  • Dachrinnenwinkel auf 45 oder 90 Grad eingestellt, auch 135 Grad für das Squarline-Profil
  • Dachrinnenadapter, mit denen halbrunde Dachrinnen mit Flowline- oder Squareline-Profilen verbunden werden können
  • Endkappe (Stoppende)
  • Dachrinnenverbinder (Union)
  • Stoppen Sie das Ende und führen Sie die Rinnenauslässe aus (Anschlüsse, damit die Rinne mit dem Fallrohr verbunden werden kann)
  • Blendenclips und Halterungen für die Dachrinne

Fallrohre sind in Längen zwischen 2, 5 und 4 Metern erhältlich. Wie bei den Rinnen gibt es verschiedene Anschlussstücke, um die Richtung und den Winkel zu erreichen, die Sie benötigen, um den Abfluss wie folgt zu erreichen:

  • Downpipe-Schuh
  • Versetzte Biegungen auf 92, 5 und 112, 5 Grad eingestellt
  • Verbinder
  • Blende und halbrunde Clips
  • Rohrabzweig auf 112, 5 Grad eingestellt
  • Trichter

Es gibt auch Ablaufabdeckungen und Rinnenschutz, um zu verhindern, dass die Rinne und die Abflüsse mit Blättern, Moos und anderen Ablagerungen verstopft werden.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here