So bereiten Sie Innenwände für die Dekoration vor

Ein paar Tage oder länger damit zu verbringen, die Innenwände Ihres Hauses vorzubereiten, kann ein wenig mühsam sein, aber es ist Zeit, die gut angelegt ist, und kann einen großen Unterschied für Ihre Tapete oder Lackierung bedeuten.

Wenn Sie alle Möbel und Teppiche mit Ihrer Staubdecke bedeckt haben, entfernen Sie zunächst alle alten Tapeten.

Ich empfehle die Verwendung eines Tapetendampfentferners. Wenn Sie, wie ich, wenig Geduld mit dem haben, was ich für den schlechtesten Dekorationsjob halte, können Sie ihn für etwa 20 bis 30 GBP für ein DIY-Modell kaufen oder einen mieten professionellere Version für rund 20 £ für ein Wochenende oder 31 £ für die Woche.

In jedem Fall verwende ich immer einen.

Wenn Ihr Budget keinen Dampfabstreifer zulässt, können Sie die Tapete auch mit einem Messer abkratzen (nicht zu tief, Sie möchten die Wände nicht beschädigen) und mit warmem Wasser benetzen.

Warten Sie einen Moment und schaben Sie es dann mit einem Tapetenschaber ab.

Lassen Sie mit dem Dampfabstreifer die Temperatur erreichen und beginnen Sie oben an der Wand. Der Dampf dringt schnell in die Tapete ein und kann mit Ihrem Tapetenschaber ganz einfach wieder entfernt werden.

Überprüfen Sie regelmäßig den Wasserstand im Dampfabstreiferbehälter, um sicherzustellen, dass er nicht trocken läuft.

Sicherheitstipps : - Achten Sie auf Wasser, das über Steckdosen und Lichtschalter in die Wände fließen kann. Halten Sie für alle Fälle ein trockenes Handtuch oder Tuch bereit. Dampftapetenentferner setzen offensichtlich heißen Dampf und heißes Wasser frei. Treffen Sie daher Vorsichtsmaßnahmen gegen Verbrennungen wie das Tragen von Handschuhen und halten Sie Kinder und Haustiere vom Arbeitsbereich fern. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Stufenleitern in gutem Zustand sind, und achten Sie darauf, dass Sie nicht auf abgestreifte Tapeten treten, die sich auf den Stufen oder an der Unterseite der Stufen befinden, da der alte Klebstoff auf nassen Tapeten sehr rutschig sein kann.

Wenn alle Tapeten entfernt wurden, können Sie beginnen, Löcher oder Risse in den Wänden mit einem flexiblen Füllstoff zu füllen, der keine Risse aufweist. Der Spachtel kann ein wenig stolz auf der Wandoberfläche stehen und im trockenen Zustand bündig abgeschliffen werden.

Füllen Sie alle Lücken entlang der Sockelleisten und des Architravs, da diese nach Abschluss der Dekoration als schwarze Linien angezeigt werden.

Fahren Sie mit der Hand über die Wandoberfläche und entfernen Sie mit Ihrem Tapetenschaber und feinem Schleifpapier alle Tapetenreste sowie kleine Putz- und Schmutzreste. Selbst die kleinsten Trümmerteile ragen durch die Tapete und verderben das Finish.

Sie sollten immer Holzarbeiten und die Decke streichen, bevor Sie Ihre Tapete aufhängen. Wenn Sie dies tun, streichen Sie etwa 12 bis 25 mm der Wand über den Fußleisten, um etwaige Architraven, Fensterleisten und direkt darunter die Deckenaußenkante in den entsprechenden Farben. Dies geschieht, um etwaige Unstimmigkeiten zu verbergen, die auftreten können, wenn Sie das Hintergrundbild ablängen oder Schnitte an Türen usw. vornehmen.

Es lohnt sich, viel Zeit in diesen Teil des Jobs zu investieren, da eine exzellente Vorbereitung das Endergebnis massiv beeinflusst.

Erforderliche Werkzeuge zur Vorbereitung der Innenwände für die Dekoration

  • Messer- und Warmwasser- oder Dampftapetenentferner
  • Trockenes Handtuch oder Tuch
  • Tapetenschaber
  • Füllmesser
  • Feines Schleifpapier
  • Handschuhe
  • Stufenleitern
  • Staubblatt

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here