Anbringen von Architrave um ein Türgehäuse

Um einen Architrav an einer Tür anzubringen, müssen Sie vier Gehrungen schneiden, zwei in das Oberteil und je eine in die beiden Seitenteile. Architrave ist normalerweise ca. 5 mm vom Rand der Türverkleidung entfernt ( siehe Abb. 1 ). Wir tun dies, damit der Architrav die Montage der Türbänder nicht behindert (siehe - wie eine Innentür aufgehängt wird).

Markieren Sie zuerst die 5-mm-Linie um die Kante der Türverkleidung, und schneiden Sie das Kopfstück mit zwei Gehrungen auf die gewünschte Länge, wobei Sie jeweils 5-mm-Linien an den Enden zulassen ( siehe Abb. 2 ).

Zum Schneiden der Gehrungen können Sie entweder einen Gehrungskasten und eine Holzsäge oder eine elektrische Gehrungssäge verwenden (eine vollständige Liste der für den Auftrag erforderlichen Werkzeuge finden Sie am Ende des Beitrags).

Wenn Sie die Schnitte ausgeführt haben, schleifen Sie die Schnittenden bei Bedarf leicht glatt.

Befestigen Sie dieses Teil mit drei oder vier 50 mm langen, runden oder ovalen Nägeln. Hämmern Sie sie ungefähr zur Hälfte ein.

Sägen Sie jedes Bodenende der beiden Seitenteile des Architravquadrats und platzieren Sie sie der Reihe nach an der Türverkleidung entsprechend Ihrer 1/4 "(5 mm) -Richtlinie.

Markieren Sie die Stelle, an der die Gehrung geschnitten werden soll. Verwenden Sie dabei die Unterkante der Kopfstück-Gehrung als Richtlinie ( siehe Abb. 3 ), und nehmen Sie die Schnitte vor.

Befestigen Sie die beiden Teile wieder mit sieben oder acht 50 mm (2 ″) langen, runden oder ovalen Nägeln, die Sie nur etwa zur Hälfte einschlagen.

Wenn Sie mit dem Aussehen des Architravs und der Gehrung zufrieden sind, hämmern Sie die Nägel bündig mit der Oberfläche des Architravs ein und versenken Sie sie dann mit einem Nagel und einem Hammer darunter.

Diese Löcher können gefüllt und überstrichen werden.

Füllen Sie eventuelle kleine Lücken in den Gehrungen und an den Außenkanten des Architravs mit einem Dekorationsstempel aus, um eine professionelle Lackierung zu erzielen.

Werkzeuge benötigt

  • Architrav
  • Quadrat setzen
  • Hammer
  • Maßband
  • Gehrungskasten
  • Ovale Nägel
  • Körner
  • Sandpapier
  • Holzleim oder Gripfill
  • Zapfensäge oder Stichsäge
  • Schutzbrillen

Video: So passen Sie einen Architrav an


Quelle: Tommys Geschäftsgeheimnisse

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here