So bauen Sie einen versunkenen Sitzbereich und eine Feuerstelle in Ihrem Garten

Es gibt nichts Schöneres als ein echtes Feuer. Es bringt die primitive Faszination in uns allen zum Vorschein. Ein Garten mit bequemen Sitzgelegenheiten und einer guten Feuerstelle wird abends viel mehr genutzt als einer, der keine hat.

Wir werden hier einen Blick darauf werfen, wie Sie Ihren eigenen, versunkenen Sitzbereich mit einer zentralen Feuerstelle gestalten können. Es ist ein einfaches Projekt, das die meisten Leute ausprobieren können, weil es keine besonderen Fähigkeiten erfordert, sondern nur die Bereitschaft, es zu versuchen. Lesen Sie weiter und sehen Sie, ob Sie eine in Ihren Garten passen könnten.

Fotoquelle

Messen Sie das Loch

Der abgesenkte Sitzbereich kann jede Form haben, die Sie mögen, aber quadratisch oder rechteckig ist leichter zu befestigen als mit Kurven. Wenn Sie die Pflastersteine ​​bereits gekauft haben, messen Sie das Loch so, dass sie passen, ohne dass Sie sie schneiden müssen. Das spart viel Arbeit. Markieren Sie den Bereich mit Schnur und Holzpflöcken.

Ausgraben

Graben Sie das Loch mit einem Spaten bis zu einer Tiefe von zwei Fuß aus. Natürlich können Sie tiefer graben, wenn Sie es vorziehen, aber Sie werden feststellen, dass selbst ein so tiefes Loch viel harte Arbeit erfordert. Entfernen Sie den Schmutz, Sie können ihn an anderer Stelle im Garten verwenden.

Stiftungen

Graben Sie einen weiteren Graben um den Lochrand für das Betonmauerfundament. Machen Sie es acht Zoll breit und vier Zoll tief. Mischen Sie den Beton mit einem Teil Zement, einem Teil Kies und drei Teilen Bausand. Füllen Sie den Graben und glätten Sie ihn.

Die Wände

Der Sitzbereich wird an den Rändern Wände haben. bis zum Boden. Legen Sie die Steine ​​Ihrer Wahl mit einem Mörtel aus einem Teil Zement auf fünf Teile Bausand. Bauen Sie die Wände ein paar Zentimeter über dem Boden auf und bedecken Sie sie dann mit Zementsteinen. Es verleiht den Wänden ein attraktives Finish und definiert den Sitzbereich.

Der Boden

Legen Sie eine Schicht Sand und Hardcore zwei Zoll dick und verdichten Sie es gut. Dann legen Sie die Pflastersteine ​​auf eine dünne Schicht Sand.

Die Feuerstelle

Sie können eine dekorative Feuerstelle kaufen oder eine eigene Feuerstelle aus denselben Ziegeln bauen, mit denen Sie die Wände gebaut haben. Im Gegensatz zu Kohle benötigt Brennholz keine Luftzufuhr von unten, um zu brennen, sodass der Bau der Grube einfach ist. Machen Sie es in jeder Form und nur ein paar Ziegelbahnen hoch, um das Feuer einzudämmen.

Sitzplätze

Die beste Lösung für das Sitzen ist die Verwendung von hochwertigen Möbeln. Sie können jedoch auch eine Holzbank am Rand des Sitzbereichs anbringen, wenn Sie dies wünschen. Befestigen Sie die Rückseite der Bank an der Wand und stützen Sie die Vorderseite mit Holzpfosten ab.

Da die Feuerstelle nicht sehr tief ist, müssen Sie nur einen Schritt ausführen, um den Zugang zu erleichtern. Wenn Sie es vertiefen, müssen Sie eine Reihe von Schritten angeben.

Ich hoffe, Ihnen gefällt dieses Projekt. Es dauert nur ein paar Wochenenden, aber es verwandelt Ihren Garten. Probieren Sie es aus, Sie werden erstaunt sein, was Sie erreichen können.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here